Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr

2. Gewährleistung

Es bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

Ist der Kunde Verbraucher bestehen die Gewährleistungsrechte 2 Jahre ab dem Zeitpunkt der Inbesitznahme der Ware durch den Kunden, soweit Neuware betroffen ist.
Handelt es sich um gebrauchte Waren beträgt die Gewährleistungsfrist 1 Jahr ab Inbesitznahme der Ware durch den Kunden.
Gegenüber Gewerbetreibenden begrenzen wir die Gewährleistungsrechte für neue Artikel auf die Dauer von 1 Jahr ab Inbesitznahme durch den Kunden. Für gebrauchte Artikel schließen wir die Gewährleistung gegenüber gewerbetreibenden Kunden aus.

3. Kundeninformation: Vertragstext

Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per Email an den Kunden übersandt.

Zuletzt angesehen